„Berufswahl-Speed-Dating“ für Kantischüler
01.03.2019

„Berufswahl-Speed-Dating“ für Kantischüler

Der Rotary Club St.Gallen-Freudenberg organisiert zusammen mit den anderen beiden Rotary Clubs der Stadt St.Gallen an der Kantonsschule am Burggraben bereits zum dritten Mal ein „Berufswahl-Speed-Dating“ für Maturanden. Rund 40 Rotarier aus verschiedensten Berufen „daten“ dabei 100 Maturanden zu Interviews.

Viele Maturanden treffen im letzten Schuljahr Ihre Berufswahl. Es gibt zwar viele Studienführer und Informationsveranstaltungen an Universitäten oder ETHs. Allerdings fehlt es oft an konkreten Informationen und Erfahrungen zum Berufsalltag und dem Treffen mit Berufsleuten: Was macht eine Architektin, ein Apotheker, eine Physiotherapeutin, ein Künstler, ein IT-Unternehmer oder ein Herzchirurg den ganzen Tag? Wie sieht der Alltag eines CEO`s aus? Oder, wie wird man Staatsanwalt?

Genau dies erfahren die Schüler, die am Rotary Berufswahl-Speed-Dating teilnehmen, am 6. März in der Kantonsschule am Buerggraben in St.Gallen. Sie treffen hier auf Entscheidungsträger und Berufsleute aus verschiedensten Berufen und können diese interviewen. Dies geschieht in fünf je 15-minütigen Speed-Dating-Sessions allein oder in kleinen Gruppen.