27.08.2018

BBZ feiert 40-Jähriges

Die Bevölkerung ist eingeladen, am 1. September mit den drei Berufsfachschulen, der Erwachsenenbildung und den ÜK-Organisationen das 40-Jahre-Jubiläum des Berufsbildungszentrums Weinfelden zu feiern. Man kann dabei das gesamte Bildungsangebot des BBZ entdecken.

Nach sieben Jahren Bau- und Planungsphase wurde das Berufsbildungszentrum Weinfelden am 10. Juni 1978 offiziell eröffnet. Am Samstag, 1. September 2018, ist die Bevölkerung eingeladen, mit dem Bildungszentrum für Wirtschaft Weinfelden (BZWW), dem Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales (BfGS) und dem Gewerblichen Bildungszentrum Weinfelden (GBW), der Erwachsenbildung und den überbetrieblichen Kursen das 40-jährige Bestehen des BBZ Weinfelden zu feiern. Freie Rundgänge ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen des grössten Berufsbildungszentrums des Kantons Thurgau.

Das Berufsbildungszentrum Weinfelden (BBZ Weinfelden) umfasst die drei Berufsfachschulen Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden (GBW), Bildungszentrum für Gesundheit und Soziales (BfGS) und Bildungszentrum für Wirtschaft Weinfelden (BZWW) und drei berufliche Erwachsenen- und Weiterbildungsabteilungen.

Wöchentlich besuchen 4'000 Lehrlinge aus rund 30 verschiedenen Berufen den Berufsschulunterricht oder die überbetrieblichen Kurse (ÜK). Folgende Berufsverbände führen ihre ÜK auf dem Areal BBZ Weinfelden durch: Autogewerbeverband der Schweiz, Sektion Thurgau; 2Rad Thurgau; Ärztegesellschaft Thurgau; Bäcker-Konditor-Confiseuren-Verband des Kantons Thurgau; Hotel & Gastro formation Thurgau (HGF); viscom swiss print & communication association Sektion Ostschweiz–Fürstentum Liechtenstein; Verband Schreiner Thurgau VSSM und Holzbau Schweiz, Sektion Thurgau. Der grossflächige Garten dient dem Verband Jardin Suisse Thurgau als Übungsfläche für seine Kurse.

Das BBZ Weinfelden umfasst rund 100 Klassenzimmer und stellt den Betrieb der Infrastruktur für den schulischen Unterricht mit drei Sporthallen, einem Fitnessraum, einer Mensa und einer Mediothek sicher. Auf dem Gelände sind zudem die Abteilung Informatik aller Berufsfachschulen des Thurgaus, ein Hallenbad und eine Kletterhalle untergebracht.

Das Programm finden Sie hier zum Download.