21.09.2018

Balmer kandidiert

Der Vorstand der SP Appenzell Ausserrhoden empfiehlt dem ausserordentlichen Parteitag vom 25. September 2018 die Nomination von Yves Noël Balmer als Kandidaten für den Regierungsrat.

Die Wahlkommission der SP Ausserrhoden hat verschiedene interessierte Personen evaluiert. Dem Vorstand schlug die Wahlkommission nach eingehenden Gesprächen drei valable Regierungsratskandidaten vor. Nach intensiver Analyse und im Einvernehmen mit den drei Bewerbern hat sich der Vorstand für eine Einerkandidatur entschieden. Er empfiehlt dem ausserordentlichen Parteitag, Yves Noël Balmer als Kandidaten für die Regierungsratswahl vom 10. Februar 2019 zu nominieren.

Yves Noël Balmer ist 39 Jahre alt und in Herisau aufgewachsen. Seit zehn Jahren arbeitet er als Leiter Vertrieb und Marketing bei der Peter Hahn AG mit Sitz in Herisau. Seit 2009 ist er Einwohnerrat in Herisau und Kantonsrat. Er ist Mitglied der Staatswirtschaftlichen Kommission, der Kommission für Finanzausgleich und Finanzaufsicht sowie der Umwelt- und Gewässerschutzkommission. Seit 2010 präsidiert er erfolgreich die SP AR. Als Präsident des Vereins Cinetreff Herisau leistet er einen gewichtigen Beitrag zum kulturellen Leben im Kanton.

Der Vorstand freut sich, dem Parteitag einen hervorragenden Bewerber mit Führungserfahrung und eine für das Amt überaus geeignete Person vorschlagen zu können. Mit Yves Noël Balmer präsentiert der Vorstand der SP dem ausserodentlichen Parteitag, einen Kandidaten der eine wirtschaftliche, soziale und ökologische Haltung mitbringt. Als Einwohner- und Kantonsrat hat er den Nachweis erbracht, sich für soziale und demokratische Werte in der Politik einzusetzen.