Appenzell im Käsefieber
18.10.2018

Appenzell im Käsefieber

Appenzell feiert vom 26. bis 28. Oktober das erste Käsefest im Kapuzinerkloster Appenzell. Es wird in Zusammenarbeit mit dem Land- und Forstwirtschaftsdepartement Appenzell und Appenzellerland Tourismus organisiert. Während zweier Tage wird den Besuchern ein vielfältiger Käsemarkt mit zahlreichen Attraktionen geboten.

Am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr wird das 1. Käsefest mit einem öffentlichen Abend mit den Sennen und der offiziellen Alpkäseprämierung eröffnet. Am Samstag, 27. Oktober, steht der «Chääs-Maat» von 11 bis 18.30 Uhr im Mittelpunkt.

23 Produzenten aus dem Appenzellerland und den angrenzenden Regionen sind mit ihren vielfältigen Käsekreationen vertreten. Die am Käsefest in Appenzell präsentierten Käse- und Milchspezialitäten werden in regionalen und gewerblichen Käsereien hergestellt. Sie stehen für authentische Kultur und Tradition, für hohe Qualität, Lebensmittelkompetenz und höchste kulinarische Ansprüche. Nebst «tocke ond schnöchsle» am Stand kann dem Schaukäser bei der Herstellung von Käse über die Schulter geschaut werden oder man zeigt sein Können beim Kuhmelkwettbewerb. Kinder können sich in einem Streichelzoo und Spielzelt verweilen.

In der Festwirtschaft können Sie Käsespezialitäten in verschiedenen Variationen geniessen und bei musikalischer Unterhaltung verweilen. Um 11 Uhr findet im Festzelt ein Gästeapéro statt. Landammann Daniel Fässler (Gastredner) und Landeshauptmann Stefan Müller werden das Käsefest eröffnen. Franz Schwegler, Präsident des Trägervereins «cheese-festival», wird das Grusswort überbringen. Ab 20 Uhr findet im Festzelt eine Stobete mit der Kapelle Quöllfrisch statt.

Am letzten Tag, am Sonntag, 28. Oktober, bietet sich von 10 bis 17 Uhr (Achtung Zeitumstellung auf Winterzeit) nochmals die Gelegenheit, den Käsemarkt und das musikalische Rahmenprogramm mit Jodel, Alphornklängen und Stegrääfmusikanten zu geniessen. Im Refektorium des Klosters findet eine Käseprämierung durch das Publikum statt. Alle Besucher sind herzlich dazu eingeladen, den besten Käse (Alpkäse, Talkäse oder Ziegenkäse) zu erküren.

Weitere «cheese-festival»-Veranstaltungen
Nebst dem Käsefest in Appenzell veranstaltet cheese-festival am Samstag, 3. November, das Käsefest am Seequai in Rapperswil-Jona und am Samstag, 26. Januar 2019, endet die Saison mit dem Käsefest in der Markthalle in Basel. Alle Veranstaltungen sind auf der Website www.cheese-festival.ch aufgeführt und ausführlich beschrieben.