Alpkäse für die ganze Ostschweiz
SPONSORED CONTENT – 09.09.2019

Alpkäse für die ganze Ostschweiz

Was in den Sommermonaten auf 24 Ostschweizer Alpen mit viel Liebe zum Handwerk gekäst wurde, bereichert jetzt das Angebot grösserer Coop-Supermärkte zwischen Schaffhausen und Poschiavo.

Alpkäse ist nicht nur ein gesunder, sondern auch ein einzigartiger Genuss. Zu verdanken ist das der Milch von Kühen und Ziegen, die während ihrer Sömmerung von circa Juni bis September besonders frische, würzige und gesunde Kräuter und Gräser fressen. Dazu kommt, dass die Milch auf den Alpen von erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern täglich frisch und mit viel Fingerspitzengefühl verarbeitet wird.

Ab sofort sind rund 30 Käsesorten von 24 Alpgenossenschaften oder -korporationen aus Graubünden, dem St. Galler Oberland und dem Fürstentum Liechtenstein in grösseren Coop-Supermärkten der ganzen Ostschweiz erhältlich. Erkennbar am Aufstecker „Alpkäse“ sind die Köstlichkeiten an der bedienten Käsetheke oder täglich frisch vom Laib geschnitten und abgepackt in den sogenannten „Frais emballé-“Vitrinen zu finden.

Lokal weitere Sorten erhältlich
Zusätzlich werden über 30 weitere Käsesorten von Alpen aus Graubünden, dem Glarnerland, dem St. Galler Oberland, dem Fürstentum Liechtenstein sowie aus dem Alpstein-Gebiet direkt von der Alp in die Coop-Supermärkte geliefert und gelangen – je nach verfügbarer Menge – in Läden im näheren oder weiteren Umkreis.