Ostschweiz

600'000 Franken für Start-ups

600'000 Franken für Start-ups
Die Gewinner 2021
Lesezeit: 1 Minuten

Der W. A. de Vigier Award ist der älteste Preis für Jungunternehmer in der Schweiz und mit jährlichen Preisgeldern von bis zu 6 x 100'000 Franken einer der höchstdotierten Start-up-Preise hierzulande. Die Bewerbungsfrist für den nächsten Award ist ab sofort offen.

Text: stz.

Das Resultat der letzten Jahre sind rund 100 florierende Start-ups, erfolgreiche Börsengänge, mehrere Firmenexits und vor allem viele neu geschaffene Arbeitsplätze.

Die W. A. de Vigier Awards sind für alle herausragenden Unternehmer, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Rasse oder Religion. Entscheidend ist, dass sich der CEO des Unternehmens bewirbt und den gesamten Prozess persönlich durchläuft. Bewerbungsschluss ist der 6. Januar 2023.

Bewerben kann man sich hier.

Auch interessant

54 Stunden, um Startup-Ideen Wirklichkeit werden zu lassen
St.Gallen

54 Stunden, um Startup-Ideen Wirklichkeit werden zu lassen

Diese Start-ups wurden 2023 von Startfeld gefördert
St.Gallen

Diese Start-ups wurden 2023 von Startfeld gefördert

St.Gallen soll als «Start-up-Kanton» etabliert werden
St.Gallen

St.Gallen soll als «Start-up-Kanton» etabliert werden