02.10.2018

20 Rezepte für Lehrlinge und Meister

Die Anforderungen in der Arbeitswelt sind hoch, es wird viel verlangt. Die Gäste des Thurgauer Lehrlingstages am 26. November im Kongresszentrum Thurgauerhof Weinfelden bieten deshalb 4×5 konkrete und praxiserprobte Rezepte für den Alltag von Auszubildenden und Ausbildnern, die jeden weiterbringen!

Dieses Jahr stehen zwei Schwerpunkte im Fokus, die alle Berufstätigen ‒ die Lernenden aber ganz besonders ‒ betreffen. Am Lehrlingstag 2018 dreht sich alles um diese Themen:

Wirkungsvoll kommunizieren
Es kann manchmal recht schwierig sein, richtig zu verstehen oder richtig verstanden zu werden. Ganz besonders zwischen Lernenden und Ausbildnern. Aber wir können auf die Qualität unserer Kommunikation – und damit auf die Qualität unseres Lebens – entscheidenden Einfluss nehmen.

Talente und Stärken entdecken und gezielt entwickeln
Wir sind im Beruf vor allem dann erfolgreich, wenn wir unsere wirklichen Stärken einsetzen. Dann gehen uns die Dinge leicht von der Hand, dann sind wir mit Freude bei der Sache und erzielen starke Ergebnisse. Wir müssen uns aber zuerst einmal klar werden, worin unsere eigenen Talente und Stärken überhaupt liegen. Besonders unsere grössten Stärken sind uns oft nicht bewusst, weil sie uns viel zu selbstverständlich sind. Dabei helfen ein paar entscheidende Impulse und Ideen, um die eigenen Talente zu entschlüsseln und zu stärken.

4 Referenten mit je 5 Rezepten
Monika Domeisen ist erfahrene Referentin für Kommunikationsthemen und gibt den Lernenden 5 Rezepte für mehr Gesprächserfolg mit auf den Weg. Der bekannte Stärkentrainer und Businesscoach Frank Rebmann vermittelt seine 5 Rezepte wie Talente und Stärken entdeckt und gezielt gefördert werden kön-nen. Stefanie Läderach von der Bühler AG, notabene einer der innovativsten Lehrbetriebe der Schweiz, berichtet über ihren Berufsalltag mit Lernenden. Zum Abschluss bringen Matthias Hüppi und Alain Sutter vom FC St.Gallen ihre 5 Rezepte aus dem Spitzensport mit.

Der Grundgedanke dieser gemeinnützigen Veranstaltung ist es, den Jugendlichen und deren Ausbildnern Rüstzeug und Motivation für die Lehrzeit mitzugeben. Der Lehrlingstag wird unter dem Patronat der Regierung des Kantons Thurgau, des Thurgauer Gewerbeverbandes, der Industrie- und Handelskammer Thurgau und des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft veranstaltet. Der Anlass findet im Kongresszentrum Thurgauerhof in Weinfelden statt, wird von erfahrenen Forumsveranstaltern organisiert, mit hochstehender Veranstaltungstechnik begleitet und vom bekannten Radio- und Fernsehmann Reto Scherrer moderiert.

92 % der letztjährigen Teilnehmer gaben an, dass ihnen der Besuch des Anlasses etwas für ihre Lehrzeit gebracht hat! Zum Beispiel neue Sichtweisen, interessante Impulse, frische Motivation und vieles mehr.

Montagnachmittag, 26. November 2018
14.00 bis 17.15 Uhr (Saalöffnung 13.30 Uhr)
Kongresszentrum Thurgauerhof, Weinfelden TG

Infos, Programm und Anmeldung: www.lehrlingstag.ch