Thurgau

Unbeschwert zwischen Hochregallager und Foodtrucks

Unbeschwert zwischen Hochregallager und Foodtrucks
Lesezeit: 1 Minuten

Raclette und Burger statt Metallrohre: Für einmal empfing die WPO-Branding-Partnerin Kindlimann AG in Tobel-Tägerschen beim Lieferanteneingang andere Güter. Im Rahmen des zweiten WPO-Sommeranlasses des Jahres verwandelte sich nämlich das Areal des Stahlbauunternehmens in ein Mini-Street-Food-Festival.

Alle Bilder des Events finden Sie hier.

Auch die Lagerhalle kam in einem neuen Look daher: Wo sonst vielleicht ein Gabelstapler geparkt steht, prägte ein Chevrolet aus den 1940er Jahren das Bild. Er markierte den Degustationsposten, wo sich die Gäste wacker mit Gin und Whiskey den Gaumen schmierten.

Die knapp 100 WPO-Mitglieder frönten aber nicht nur den Leckereien. Sie nutzten die Gelegenheit, um fleissig zu netzwerken, sich auszutauschen, und lauschten auf der Führung durch die Kindlimann AG aufmerksam den Guides. Das imposante Hochregallager sorgte bei vielen für einen Wow-Moment.

Der WPO-Vorstand hatte entschieden, für die Veranstaltung auf eine Zertifikatspflicht zu setzen. Nach der Kontrolle der Zertifikate entfaltete sich unter den anwesenden Mitgliedern eine Unbeschwertheit, da sie sich frei bewegen und auf die Masken verzichten konnten – die Stimmung passte perfekt zu einem Street-Food-Festival. Zur guten Atmosphäre trug auch Petrus seinen Teil bei, der WPO wohlgesonnen scheint: Bereits am WPO-Anlass im Rahmen des Köhlerfests hatte perfektes Wetter geherrscht.

WPO will den Elan des zweiten Sommeranlasses mitnehmen und die Aufbruchsstimmung unter den Mitgliedern aufrechterhalten. Da bis zum Jahresende mit WPO-Impuls und dem Unternehmeranlass noch zwei vielversprechende Veranstaltungen anstehen, ist der Verein zuversichtlich, dieses Ziel zu erreichen.

Auch interessant

OMA AG stösst als Marketing-Partnerin zu WPO
St.Gallen

OMA AG stösst als Marketing-Partnerin zu WPO

Arbonia will jährlich über fünf Prozent wachsen
Thurgau

Arbonia will jährlich über fünf Prozent wachsen

Methabau überbaut «Alte Seilerei Fatzer»
Thurgau

Methabau überbaut «Alte Seilerei Fatzer»