St.Gallen

Mehr Wertschätzung für Berufsleute

Mehr Wertschätzung für Berufsleute
Kantonsrat Sandro Wasserfallen (links) und Nationalrat Mike Egger
Lesezeit: 3 Minuten

Am Montagvormittag haben Kantonsrat Sandro Wasserfallen und Nationalrat Mike Egger ihre Idee einer Berufsbildungsoffensive (BBO) vorgestellt. Sie soll Berufsausbildungen attraktiver machen und den Fachkräftemangel bekämpfen.

Text: pez

Der Fachkräftemangel und die vielen offenen Lehrstellen sind Themen, welche die Schweiz beschäftigen. Kantonsrat Sandro Wasserfallen und Nationalrat Mike Egger (beide SVP) wollen diesen Problemen – national und kantonal – entgegenwirken; mit einer sogenannten Berufsbildungsoffensive (BBO).

Mit dieser Offensive soll die Berufsausbildung attraktiver gemacht werden. Unter anderem mit Infokampagnen, welche die vielen Möglichkeiten des dualen Bildungssystems aufzeigen. So will man Jugendliche und Eltern sowie potenzielle Quereinsteiger und Migranten erreichen. Weiter sollen Lehrbetriebe und Personen, die eine Weiterbildung anstreben, finanziell unterstützt werden.

«Haus der Berufe»

Aber auch Oberstufenlehrer sollen weitergebildet werden, damit diese sich besser mit der Wirtschaft vernetzen können, um beispielsweise mehr Firmenbesuche durchzuführen. Zudem steht auch das Konzept eines «Haus der Berufe» in den Köpfen der beiden SVPler. Dabei handelt es sich um ein Kompetenzzentrum für Berufsbildungsentwicklung zur Beratung von Ausbildungsbetrieben und Oberstufenförderung.

Starten wird diese Berufsbildungsoffensive mit einer Interpellation an der nächsten Session des Kantonsrats (13. bis 15. Februar). Man wolle möglichst viele Politiker für das Projekt gewinnen, so Wasserfallen und Egger. Auf die Interpellation soll dann die Motion folgen, mit einem klaren Auftrag an den Kanton. Dies wird voraussichtlich in der Herbstsession (18. bis 20. September) der Fall sein.

Auch interessant

Zwei neue Sponsoren für den FC St.Gallen-Staad
St.Gallen

Zwei neue Sponsoren für den FC St.Gallen-Staad

Erneuerbares Heizen soll attraktiver werden
ImmoPuls 2022

Erneuerbares Heizen soll attraktiver werden

Rembrand bei German Brand Award mit Best of Best und Gold ausgezeichnet
St.Gallen

Rembrand bei German Brand Award mit Best of Best und Gold ausgezeichnet