St.Gallen

Frischer Wind in der E-Mobilität

Frischer Wind in der E-Mobilität
Lesezeit: 1 Minuten

Die Agentur am Flughafen aus St.Gallen schuf mit einem Wunderbaum-Mailing eine erste Duftmarke für Agrolas neue Powercard.

Text: pd

Elektroauto-Fahrer sind mit den allgegenwärtigen Herausforderungen des Ladens bestens vertraut, sei es durch besetzte Ladestationen, Inkompatibilität der Stecker oder unzureichende Ladeleistung. Die Lösung bietet Agrola mit ihrer Powercard und der begleitenden e-Mob-App. Mit nur einem einfachen Scan und einer kurzen Online-Registrierung erhält der Elektroautofahrer im Handumdrehen seine eigene powercard und erhält somit Zugang zu über 200'000 Ladestationen in ganz Europa.

Dies galt es Zigtausenden von möglichen Kunden in der Schweiz zu kommunizieren. Die Agentur am Flughafen schuf dabei mit einem Wunderbaum-Mailing eine erste Duftmarke für Agrolas Powercard.

Auch interessant

Diamantenfieber bei Studer & Hänni
St.Gallen

Diamantenfieber bei Studer & Hänni

Agentur am Flughafen kreiert ersten Streuwurf für Fragile Suisse
St.Gallen

Agentur am Flughafen kreiert ersten Streuwurf für Fragile Suisse

Agentur am Flughafen rückt Störi ins richtige Licht
St.Gallen

Agentur am Flughafen rückt Störi ins richtige Licht