204'115 neue Aktien durch bisherige Aktionäre bezogen
24.05.2019

204'115 neue Aktien durch bisherige Aktionäre bezogen

Die Aktionäre der St.Galler Kantonalbank AG haben im Rahmen des Bezugsangebots Bezugsrechte für 204'115 der ihnen angebotenen neuen Namenaktien ausgeübt. Dies entspricht einem Anteil von 49% der maximal angebotenen neuen Namenaktien (420'240).

Roland Ledergerber (Bild), Präsident der Geschäftsleitung: «Für eine «at market»-Kapitalerhöhung ist diese Ausübungsquote überdurchschnittlich hoch. Dieses Zeichen des Vertrauens unserer Aktionärinnen und Aktionäre freut uns sehr.»

Zusätzlich zu den im Rahmen des Bezugsangebots bezogenen neuen Namenaktien wird die SGKB bis zu 216'125 weitere Namenaktien beim Publikum und bei institutionellen Investoren platzieren. Im Rahmen der freien Aktienplatzierung ist die Zeichnung neuer Namenaktien noch bis am 24. Mai um 12 Uhr, möglich und willkommen. Aufgrund der erfreulichen Nachfrage können Zeichnungen unter CHF 420 bei der Zuteilung möglicherweise nicht berücksichtigt werden.

Das Ergebnis der Aktienplatzierung sowie den Bezugs- bzw. Platzierungspreis wird die St.Galler Kantonalbank voraussichtlich am 27. Mai vor Eröffnung des Handels bekannt geben. Der Emissionsprospekt kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

www.sgkb.ch/kapitalerhoehung