Uze AG: Wagner folgt auf Bühler
31.01.2020

Uze AG: Wagner folgt auf Bühler

Die Uze AG zählt zu den traditionsreichsten Immobilienunternehmen der Ostschweiz und ist seit der Gründung im Jahre 1892 in den Händen der Familie Bühler. Seit 2014 führte Karin Bühler das Unternehmen. Nun übernimmt Tobias Wagner die operative Geschäftsführung.

Planen, Bauen, Bewirtschaften sind die Kernaufgaben der 1892 gegründeten Uze AG, der Immobileinfirma von Bühler Uzwil. Für die operative Geschäftsführung war in den vergangenen sechs Jahren Karin Bühler (links im Bild) verantwortlich. Unter ihrer Leitung hat das komplett sanierte Hotel Uzwil dank diversen Auszeichnungen schweizweite Anerkennung bekommen. Auch das Hotel Schäfli wurde mit seinem zukunftsweisenden Konzept über die Region hinaus bekannt. Ebenfalls realisiert wurden unter der Führung Bühlers die komplette Neuaufgleisung des Facility Managements, die Eröffnung des Innovationcenters CUBIC am Standort Uzwil der Bühler AG sowie der Neubau zahlreicher Wohnbauprojekte.

«Die Uze AG hat sich stark weiterentwickelt und ist zu einem selbstbewussten Unternehmen mit vielseitigen Aufgaben herangewachsen», resümiert Karin Bühler. «Dabei konnte ich stets auf die Begeisterung, das Wissen und das Engagement der Mitarbeitenden setzen.»

Laut Bühler sei es nun Zeit, die Zukunft der Uze AG in weiterführende, fördernde Hände zu übergeben. Zum Jahresbeginn hat sie die operative Geschäftsführung an Tobias Wagner (rechts) übergeben. Wagner, seit 2013 im Unternehmen und seit 2014 Mitglied der Geschäftsleitung der Uze AG, führte bereits den gesamten Immobilienbereich und «geniesst das Vertrauen des Verwaltungsrates der Uze AG und das der Familie, das Unternehmen erfolgreich weiterzuführen», so Karin Bühler. Bühler wird weiterhin als Mitglied der Geschäftsleitung, die Bereiche Marketing und Hotel führen. «Ich möchte mir persönlich mehr Raum und Zeit verschaffen, damit ich mich um Herzensprojekte kümmern und mehr Zeit mit meiner Tochter verbringen kann», so Karin Bühler weiter.

Mit der Reorganisation in der Geschäftsleitung werden die bisher eigenständigen Geschäftsbereiche Uze Living, Uze Facility Management sowie Uze Architecture in einer Marke – in der Uze AG – integriert. Diese Veränderungen zeigen sich optisch in einem Redesign von Logo und Marktauftritt.