Selecta übernimmt Früchtebox Express
03.12.2018

Selecta übernimmt Früchtebox Express

Selecta ist Marktleader in Europa und der Schweiz für die Verpflegung am Arbeitsplatz. Mit dem Kauf des Konzepts Früchtebox Express per Anfang 2019 verstärkt Selecta ihr Angebot für frische und gesunde Verpflegung am Arbeitsplatz und wird auch in diesem Bereich Marktleader in der Schweiz.

Früchtebox Express ist ein auf die Belieferung von frischen Früchten spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Bendern FL. Das Unternehmen zählt heute über 25 Mitarbeiter und beliefert mit sogenannten Früchteboxen Firmen und Organisationen in der ganzen Schweiz und Liechtenstein. Aktuell liefert Früchtebox Express rund 60'000 Früchteboxen pro Jahr direkt an den Arbeitsplatz aus. Ihre Produkte werden, wenn immer möglich, von regionalen Obstbauern beschafft.

Nach FOODIE`s nun auch frische Früchte
Die Verpflegung am Arbeitsplatz ist ein immer wichtigeres Thema – und auch ein immer wichtigerer Markt. „Früchtebox Express ist ein modernes Konzept für die Verpflegung am Arbeitsplatz, das sich sowohl für Kleinbetriebe als auch für grosse Unternehmen ideal eignet“, erklärt Thomas Nussbaumer, Managing Director Region DACH bei Selecta. „Frische Früchte am Arbeitsplatz kombiniert mit einem umfassenden Lieferservice erhöhen die Mitarbeiterzufriedenheit und leisten einen attraktiven Beitrag an die Gesundheitsförderung. Mit dem verstärkten Engagement in diesem Bereich bestätigen wir unsere Rolle als Trendsetter in der Verpflegung am Arbeitsplatz. Nach der Lancierung von FOODIE`s passt Früchtebox Express perfekt in unser Angebotsportfolio.“ FOODIE`s sind eine Art Mikro-Supermärkte, die in Büros eingerichtet werden.

Bekannt wurde das Unternehmen der beiden Gründer Oliver Stahl und Markus Goop erstmals im Jahre 2014, als der Suchmaschinenriese Google im Rahmen einer europäischen Kampagne, welche junge Firmen mit starkem Wachstumspotenzial in den Fokus stellte, einen Werbefilm über Früchtebox Express produzierte. Die Gründer wurden 2017 zudem mit dem „Golden Idea Award 2017“ ausgezeichnet. „Mit dem Verkauf von Früchtebox Express geht für uns natürlich ein Gründertraum in Erfüllung“, so Stahl und Goop. „Dank dieser neuen Trägerschaft können wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser abdecken und weiterhin stark wachsen“.

Selecta aus Kirchberg BE ist mit rund 28'000 Verkaufspunkten in der Schweiz der führende Anbieter für Kaffeeservice und Pausenverpflegung. Bis zu einer Million Konsumenten verpflegt Selecta täglich. Die Selecta Schweiz ist eine Tochtergesellschaft der Selecta AG. Diese ist heute in 16 Ländern Europas aktiv und beschäftigt über als 9'000 Mitarbeiter. Sie erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro. Seit Dezember 2015 gehört die Selecta AG zum weltweit führenden Investmentunternehmen KKR mit Sitz in New York.

Auf dem Bild von links: Markus Goop, Oliver Stahl von Früchtebox Express, Thomas Nussbaumer und Christian Stegemann von Selecta.