Appenzell Innerrhoden

Prost auf 175 Jahre Schweizer Bundesverfassung

Prost auf 175 Jahre Schweizer Bundesverfassung
Lesezeit: 2 Minuten

Die freien Schweizer Brauereien haben gemeinsam ein Bier zum 175-jährigen Jubiläum der Schweizer Bundesverfassung gebraut. Die Brauerei Locher, langjähriges Mitglied des Vereins, hat in Altdorf das 175-jährige Jubiläum unserer Bundesverfassung mit einem Sommerevent gefeiert.

Text: pd

1848 legten 23 radikalliberale Kantonsvertreter mit der Bundesverfassung den Grundstein für den modernen, liberalen Bundesstaat der Schweiz. In gleichem Geiste engagiert sich die Brauerei Locher in Partnerschaft mit dem Verein «Die freien Schweizer Brauereien» für Unabhängigkeit, Selbstständigkeit und die Förderung der regionalen Biervielfalt.

Diese Verbindung zwischen Geschichte, Braukunst und Innovation stand im Mittelpunkt des diesjährigen Sommerevents, der von Martin Uster, dem Präsidenten des Vereins «Die freien Schweizer Brauereien», und Martin Huser, dem Landratspräsidenten des Kantons Uri, feierlich eröffnet wurde.

Gemeinsam gebrautes «Collab Bier»

Um diesen einzigartigen Geburtstag gebührend zu feiern, präsentierte der Verein sein eigenes «Collab Bier». Dieses einzigartige Bier, gebraut aus untergäriger Lagerbierhefe, vereint die stolzen Beiträge von 29 Mitgliedern des Vereins – das ist ein Schweizer Rekord. Die Brauerei Locher steuerte ihre wichtigsten Zutaten bei, um gemeinsam mit den Mitgliedern ihre Leidenschaft und Expertise in dieses Projekt einzubringen.

«Das 'Collab Bier' widerspiegelt nicht nur die Innovationsfreude des Vereins, sondern auch die Vielfalt regionaler Bierspezialitäten, die die Schweiz zu bieten hat», betont Aurèle Meyer, Geschäftsführer der Brauerei Locher. Weiter sagt er: «Unser Ziel ist ehrgeizig: Wir wollen in Bezug auf die beteiligten Brauereien einen Rekord brechen, der schweizweit oder sogar europaweit Beachtung findet.»

Förderung der Unabhängigkeit und Vielfalt der schweizerischen Brauereikunst

Der Verein «Die freien Schweizer Brauereien» setzt sich für die Förderung der Unabhängigkeit und Vielfalt der schweizerischen Brauereikunst ein. Die Mitglieder des Vereins sind Vertreter regionaler Brauereien und teilen die Leidenschaft für hochwertige Biere und die Erhaltung der traditionellen Brautraditionen der Schweiz. schweizer-brauereien.ch

Die Brauerei Locher AG ist die nachhaltigste Brauerei der Schweiz und als Familienunternehmen seit fünf Generationen unabhängig. Die Innovationsfreude dieser Spezialitätenschmiede ist seit 1886 die Quelle für die Vielfalt und hohe Qualität weit über die bekannten Bierspezialitäten wie dem «Quöllfrisch» hinaus.

Als einzige Brauerei in der Schweiz beschäftigt sie unabhängig vom Kerngeschäft zehn Personen in der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von hochwertigen Lebensmitteln aus Nebenprodukten. brauereilocher.ch

Auch interessant

Brauerei Locher zieht gegen Foodwaste in den Kampf
Appenzell Innerrhoden

Brauerei Locher zieht gegen Foodwaste in den Kampf

Wie Appenzell die Schweizer Biervielfalt rettet
Fokus Wirtschaftsraum Appenzell

Wie Appenzell die Schweizer Biervielfalt rettet

Brauerei Locher gewinnt Gold
Appenzell Innerrhoden

Brauerei Locher gewinnt Gold