Säntis Gastronomie übernimmt Krone Urnäsch
30.09.2019

Säntis Gastronomie übernimmt Krone Urnäsch

Ab dem 1. April 2020 gehört das Hotel Restaurant Krone in Urnäsch zur St.Galler Säntis Gastronomie AG. Der Betrieb im Appenzellerland wird seit über 30 Jahren von Walter Höhener geführt, der die Eigentümerschaft nun altershalber abgibt. Neuer Geschäftsführer wird per 1. April 2020 der seit 1991 im Appenzellerland tätige Gastronom Markus Strässle (ehemals Krone Trogen und Gipfelrestaurant Säntis).

Die Säntis Gastronomie AG betreibt das Hotel zukünftig unter demselben Namen weiter und ist bereit, alle bisherigen 16 Mitarbeiter zu übernehmen. Die Krone ist das einzige Hotel in der Appenzeller Gemeinde Urnäsch. Das von GastroSuisse mit zwei Sternen ausgezeichnete Hotel verfügt über 29 Gästezimmer, zwei Seminarräume und insgesamt 215 Restaurationsplätze.

Neue Betreiberin und Mieterin des Objekts wird per 1. April 2020 die seit über 25 Jahren erfolgreich tätige Säntis Gastronomie AG aus St.Gallen. Nach dem erfolgreichen Führen von Restaurationsbetrieben wie zum Beispiel des Concerto in St.Gallen oder des Traders in Zürich freut sich Geschäftsführer Rico Zindel auf die kommende Zusammenarbeit: «Das Hotel Restaurant Krone ist ein etablierter und regional bestens verankerter Betrieb. Die Säntis Gastronomie AG suchte bereits länger nach einer Möglichkeit, ihr Portfolio mit einem traditionsreichen Haus im Appenzellerland ideal zu ergänzen, und freut sich auf die neue Gastgeberschaft.»