Kugl eröffnet neue Bar
04.02.2019

Kugl eröffnet neue Bar

Im St.Galler Nachtleben tut sich was: Das «Kugl» an der Güterbahnhofststrasse hat seine Bar herausgeputzt und eröffnet diese künftig von Donnerstag bis Samstag bereits um 20 Uhr. Die Bar ist der ideale Ort, um den Abend zu starten und später im Club zu feiern. Club und Bar kann man auch für Events mieten; Eröffnungsparty ist am 8. Februar.

Das Kugl gehört seit 15 Jahren zu den beliebtesten Kultur- und Ausgehlokalen von St.Gallen. An den Wochenenden tanzen die Partygänger die ganze Nacht im Club durch. Nun wird das Angebot durch die Kugl Bar ergänzt: Die neue Bar läutet von Donnerstag bis Samstag bereits um 20 Uhr das Nachtleben ein.

Die neue Bar befindet sich im ehemaligen Foyer des Clubs und war bisher nur Clubgästen zugänglich. Künftig finden hier von Donnerstag bis Samstag regelmässig DJ-Abende und Livekonzerte kleinerer Bands statt. «In den Club kommen die Leute je nach Event erst gegen elf Uhr abends. Das soll in der Bar anders sein. Die Gäste begrüssen wir hier bereits ab acht Uhr abends», sagt Geschäftsführer Daniel Weder (rechts im Bild; mit Barchef Janis Konjicija).

Die Bar mit ihrem breiten Getränkesortiment ist ein Ort, wo man künftig entspannt in den Abend starten kann. Früh kommen lohnt sich: Wer in der Bar durchhält, der kann um zehn oder elf Uhr Abend direkt in den Club wechseln und profitiert bei manchen Events von vergünstigten Eintrittspreisen.

Mit der neuen Bar haben private Veranstalter künftig noch mehr Möglichkeiten, um einen Anlass zu organisieren. Ob private Anlässe, Firmenpräsentationen, Seminare oder Feiern: Den Club oder die Bar kann man exklusiv mieten oder einen Teilbereich reservieren lassen. Das Kugl-Team macht fast alles möglich.

Kugl Bar Opening
8. Februar ab 20 Uhr Kugl – Kultur am Gleis, Güterbahnhofststrasse 4, 9000 St.Gallen