Kopf des Monats

Kopf des Monats: Marcel Niederer

Kopf des Monats: Marcel Niederer
Lesezeit: 1 Minuten

Der Ostschweizer Ex-NLA-Eishockeyspieler Marcel Niederer und der ehemalige Davoser Trainer Arno Del Curto planen in Arosa ein neues Suiten-Hotel.

Niederer (Biel, ZSC,  Lausanne, Uzwil) und del Curto (Davos, ZSC, Herisau, Bülach, Luzern) kauften das  Grundstück im vergangenen Jahr von einer malaysischen Gruppe und haben nun mit dem Aushub für das Suiten-Hotel die erste Investitions-Etappe in Arosa in Angriff genommen. Die Eröffnung ist für Sommer 2023 vorgesehen.

Das Projekt ist in mehrfacher Beziehung von Kontakten aus dem Schweizer Eis hockey geprägt: Die benachbarte Overtime-Bar samt Hotel gehört dem früheren Internationalen und Torschützenkönig Guido Lindemann, die ersten Schritte der Projektentwicklung erfolgten mit dem ehemaligen Mitspieler und Gemeindepräsidenten von Arosa, Lorenzo Schmid. Auch Hans Schmid, heutiger Leiter von Bärenland Arosa, und weitere Aroser spielten mit oder gegen Niederer in der höchsten Schweizer Eishockey-Liga.

Der aus Uzwil stammende Unternehmer Marcel Niederer, der heute in Rorschacherberg lebt, entwickelte nach Abschluss  seiner Sportkarriere mehrere Projekte. Für Nestlé baute er eine Filiale in der  russischen Hafenstadt Vladivostok auf. Im europäischen Teil Russlands und in der Ukraine eröffnete er für die Modemarke MCM sieben Boutiquen. Gleichzeitig förderte Niederer als Investor und Manager ab 2003 die Karriere der Tennisspielerin und Olympiasiegerin Belinda Bencic. Nach verschiedenen Investitionen im Wohnungsbau in der Ostschweiz wagt sich der 60-Jährige nun erstmals in den touristischen Bereich vor.

Auch interessant

Kopf des Monats: Markus Bernsteiner
Kopf des Monats

Kopf des Monats: Markus Bernsteiner

Kopf des Monats: Roman Brunner
Kopf des Monats

Kopf des Monats: Roman Brunner

Kopf des Monats: Hanspeter Ueltschi
Kopf des Monats

Kopf des Monats: Hanspeter Ueltschi

Schwerpunkte