Wie man mit Pferden besser fĂĽhren lernt
10.10.2019

Wie man mit Pferden besser fĂĽhren lernt

Der erste LEADER-Event exklusiv für Leserinnen und Leser findet am Donnerstag, 31. Oktober, statt. Das Seminar „Compelling“ (engl. „auf den Punkt bringen“) ist eine Simulation für Führungskräfte mit Pferden. Die Teilnehmer lernen hier drei Kernkompetenzen, die eine gute Führung ausmachen: klare Kommunikation, gegenseitiges Vertrauen und tiefen Respekt.

Es sind diese Kompetenzen, mit denen die Leitstute ihre Herde in freier Wildbahn führt. Als Teilnehmer gilt es das nicht nur zu erkennen, sondern diese Prinzipien auch in der Praxis anzuwenden. Zunächst zusammen mit einem Pferd, später alleine im Berufsalltag.

Durch die Arbeit mit Pferden entdecken die Teilnehmer ihre inneren Stärken und die dazugehörigen individuellen Entwicklungsfelder. Sie üben eine echte „Change Situation“ – mit einem 500-Kilogramm-Koloss. Dies schult den Umgang mit Stresssituationen und komplexen Systemen effizient und nachhaltig.

Gleichzeitig erweitert sich der persönliche Horizont und man lernt, die eigenen Handlungen und Wirkungsweisen besser einzuschätzen. Sie lernen zu beobachten, Verantwortung zu übernehmen und erleben, wie geänderte Handlungsmuster sofort andere Ergebnisse hervorbringen. Das Pferd dient dabei als Spiegel des eigenen Verhaltens und ist neutraler und ehrlicher Feedbackgeber. So wird Führung erlebbar und praxisnah vermittelt. www.compelling.ch

Der erste LEADER-Event exklusiv für Leserinnen und Leser findet am Donnerstag, 31. Oktober 2019, statt. 

Zeit: Start 11:45 Uhr / Ende 17:00 Uhr inkl. Mittagessen
Ort: Hofgut Seerücken, Hauptstrasse 110a, 8508 Homburg TG
Teilnehmerzahl: Max. 12
Kosten: CHF 240 exkl. MwSt.pro Person

Anmeldungen an info@metrocomm.ch mit dem Stichwort „Compelling“ - s'hät, solangs hät.