St.Gallerin ist neue JCVP-Präsidentin
14.05.2019

St.Gallerin ist neue JCVP-Präsidentin

Am Sonntag, 12. Mai, wählten die Delegierten der JCVP Schweiz die 26-jährige Sarah Bünter aus St.Gallen zur neuen Präsidentin der Jungen CVP Schweiz.

Über 130 JCVPlerinnen und JCVPlern waren am vergangenen Wochenende am Parteikongress der Jungen CVP Schweiz anwesend. Neben spannenden Diskussionen und einem neuen Parteiprogramm standen vor allem personelle Wechsel im Mittelpunkt.

Nach dreieinhalb Jahren gab Tino Scheider das Präsidium der Jungen CVP Schweiz ab. Unermüdlich engagierte er sich während dieser Zeit für die JCVP Schweiz und wohnte auch zahlreichen Anlässen der JCVP St.Gallen bei. Er hinterlässt seiner Nachfolgerin eine gestärkte Jungpartei, die für die Wahlen hervorragend aufgestellt ist. Folgerichtig wurde er von den Anwesenden auch mit grossem Applaus und stehenden Ovationen verabschiedet. Die Junge CVP Kanton St.Gallen dankt Tino Schneider herzlich für seinen grossartigen Einsatz und wünscht ihr für seine Zukunft alles Gute.

Für seine Nachfolge standen zwei Kandidatinnen und ein Kandidat zur Verfügung. Alle drei vermochten in ihren Vorstellungsreden sowie in der anschliessenden Fragerunde zu überzeugen. Am Ende machte Sarah Bünter aus St.Gallen das Rennen und setzte sich bereits im ersten Wahlgang durch.

Politik mit Herzblut
Sarah Bünter (*1993; auf dem Bild mit Blumenstrauss, neben Tino Schneider) ist seit 2017 im Vorstand der JCVP Schweiz vertreten und amtet seit 2018 als deren Vizepräsidentin. Ihren Einstig in die Politik fand die gebürtige Thurgauerin 2015 als Praktikantin auf dem Generalsekretariat der CVP Kanton St.Gallen, wo sie massgeblich an der Wahlkampagne 2015 mitwirkte. Bünter studiert im Master Internationale Beziehungen an der Universität St.Gallen und absolviert zusätzlich ein Lehrprogramm im Wirtschaftsjournalismus. Sie ist ausserdem seit kurzem Geschäftsführerin der CVP Stadt St.Gallen und hilft nebenbei in einer bekannten St.Galler Bar, dem ØYA aus.

Mit grossem Einsatz und Herzblut engagiert sie sich seit 2017 in der Jungen CVP Schweiz und nimmt eine tragende Rolle in der Vorbereitung der Wahlkampagne für die Wahlen 2019 ein. So initiierte sie als Co-Wahlkampfleiterin eine «Tour de JDC Suisse» und verantwortet mit der C-Akademie das Nachwuchsförderungsprogramm der CVP / JCVP Schweiz. Für die Junge CVP Kanton St.Gallen tritt sie im kommenden Herbst zudem für die Nationalratswahlen an.