Appenzell Innerrhoden

«Huus Löwen» in Gonten steht vor Eröffnung

«Huus Löwen» in Gonten steht vor Eröffnung
Lesezeit: 1 Minuten

In Gonten entsteht derzeit eine der spannendsten Hotel- und Appartement-Anlagen der Schweiz, das «Appenzeller Huus». Am 1. Juni 2023 öffnet nun nach dem «Huus Bären» das zweite Hotel der Gruppe, das «Huus Löwen» auf Vier-Sterne-Niveau seine Türen.

Text: stz.

Der Appenzeller Jan Schoch kommt eigentlich aus der Finanzbranche, aber hat sich aus seiner Leidenschaft für seine Heimat zum Tourismus-Visionär entwickelt.

Alles begann in 2015 mit dem Erwerb des traditionsreichen Hotels Bären in Gonten. Am 1. Juni 2023 öffnet nun das zweite Hotel des neuen Appenzeller Huus, das Huus Löwen auf Vier-Sterne-Niveau, seine Türen.

Im Erdgeschoss befindet sich ein Eventsaal mit 80 Plätzen, eine Lounge mit Alpsteinblick und das Restaurant Löwen Stobe. In den oberen Stockwerken des Huus Löwen befinden sich 24 Hotelzimmer, darunter einige Familienzimmer.

Die Innerschweizer Rüssli Architekten AG hat das denkmalgeschützte Haus in den vergangenen zwei Jahren umfassend renoviert und in massiver Holzstrickbauweise mit modernem Twist um- und ausgebaut. Das Fichtenholz stammt aus der Region.

Auf Anfang 2025 sollen weitere Luxury-Serviced-Apartments, Eigentumswohnungen und eines der eindrücklichsten Fünf-Sterne-Wellnesshotels der Schweiz mit 2200 Quadratmeter Wellnessbereich eröffnen (Huus Quell).

Insgesamt 120 Millionen Franken investiert Schoch in das Appenzeller Huus.

Auch interessant

Neuer Küchenchef für Bären Gonten und Huus Löwen
Appenzell Innerrhoden

Neuer Küchenchef für Bären Gonten und Huus Löwen

Localsearch ist neuer Partner von Fasoon
Appenzell Innerrhoden

Localsearch ist neuer Partner von Fasoon

Seminarpark im Hotel Hof Weissbad eröffnet
Appenzell Innerrhoden

Seminarpark im Hotel Hof Weissbad eröffnet