26.06.2018

Hernandez kommt zu Grass & Partner

Die St.Galler Grass & Partner AG gewinnt Stefan Hernandez, den ehemaligen Verwaltungsratspräsidenten und CEO der FC St. Gallen AG, als Geschäftsführer KMU Schweiz. Der neugegründete Geschäftsbereich konzentriert sich künftig innerhalb des Unternehmens auf die Beratung von Führungspersönlichkeiten von KMU bei Standortbestimmungen, beim Outplacement sowie im Trennungsmanagement.

Paul Beerli, Verwaltungsratspräsident von Grass & Partner: „Mit Stefan Hernandez konnten wir eine ausgewiesene Persönlichkeit zum Aufbau unseres neuen Geschäftsbereichs gewinnen. Mit seinen breiten und internationalen Erfahrungen bringt er exakt diejenigen Eigenschaften mit, um Eigentümer, Verwaltungsratspräsidenten und CEOs von kleinen und mittleren Unternehmen bei komplexen Entscheiden zu unterstützen.“ Grass & Partner mit Standorten in Zürich, Basel, Bern, Zug, Luzern und St.Gallen unterstützt bei Outplacement, Beratung und Begleitung bei Kündigung, Standortbestimmung und Neuorientierung.

Langjährige Führungserfahrung
Stefan Hernandez (51) verfügt über 15 Jahre Erfahrung als Verwaltungsratspräsident und CEO. Er war Miteigentümer eines exportorientierten Industrieunternehmens und weltweit für einen grossen Industrieanlagebauer im Bereich Export- und Projektfinanzierung sowie Contracting tätig. Zuletzt war Hernandez Präsident und CEO der FC St. Gallen AG.

Ab August dieses Jahres wird Hernandez bei Grass & Partner den neu geschaffenen Geschäftsbereich KMU Schweiz aufbauen und leiten. Damit wird erstmals in der Schweiz ein Angebot lanciert, das sich im Bereich Outplacement und bei Fragen der Standortbestimmung gezielt an den Bedürfnissen von KMU orientiert.

Stefan Hernandez: „Die Begleitung von KMU im Outplacement und den entsprechenden Prozessen hat riesiges Potenzial. Dazu zählt auch die Beratung bei Standortbestimmungen von Führungspersonen. Gerade Firmeninhaber und CEOs haben oftmals kaum Möglichkeiten zur Selbstreflexion. Dafür ist Grass & Partner der richtige Anbieter.“